Currently browsing tag

Geschichte

Partagás: Serie E No. 2 und Serie D No. 5

Neuheiten des Jahres 2011 erweitern in Kürze das bestehende Sortiment Die zwei brandneuen Formate der Marke Partagás, die das Sortiment ab diesem Jahr erweitern, wurden beim „Festival del Habano“ im Februar dieses Jahres erstmals vorgestellt. Die Partagas Serie E No.2 gehört mit einem 54er Ringmaß eher zu den großvolumigen Zigarren …

Die Manufakturen der Marke „La Corona“

In der letzten Folge haben wir den Eisenpalast, den Palacio de Hierro, vorgestellt, der damals als Manufaktur „La Corona“ die Stärke amerikanischer und britischer Investoren auf dem cubanischen Zigarrenmarkt geradezu demonstrativ widerspiegelte. Interessant ist es nun, die Entstehung und Entwicklung der Marke „La Corona“ und ihre Stationen auf ihrem Weg …

Zigarrenmanufaktur „La Corona“ oder der eiserne Palast

Auf den Spuren der Habanos – Manufakturen Heute nun machen wir, nach der letzten Folge, einen Sprung in der Zigarrengeschichte Cubas, der knapp einhundert Jahre umfasst und die Entwicklung dieses Industriezweiges ganz besonders eindrucksvoll widerspiegelt. Während die Calle San Miguel mit ihren kleinen, schmalen Häusern eher bescheiden und unscheinbar wirkte, …