Edición Limitada 2011: Cohiba 1966

Es hat lange gedauert, doch sie ist tatsächlich noch gekommen, die Cohiba 1966, der Höhepunkt der Edición Limitada 2011. Den Namen hat sie aufgrund der Tatsache, daß die Marke Cohiba im Jahr 1966 ins Leben gerufen wurde.

Fidel Castro persönlich hat das Projekt Cohiba ins Leben gerufen und sie werden noch heute in der weltberühmten Zigarrenfabrik El Laguito produziert.

Neben dem Eigenverbrauch durch die cubanische Führung waren die Cohibas damals als repräsentative Geschenke den besuchenden Staatsoberhäuptern und Diplomaten vorbehalten. Die Cohiba 1966 ist eine Cañonazo Especial mit einer Länge von 166 mm bei einem Ringmaß von 52, also eine verlängerte Cohiba Siglo VI. Sie ist in lackierten Kisten à 10 Stück verfügbar.

Quelle: 5th Avenue

Wer jetzt Lust auf eine dieser limiterten kubanischen Zigarren bekommen hat, der sollte hier einen Blick drauf werfen:  Cohiba 1966 bekommen hat, kann diese bei Zigarrenschachtel.de günstig bestellen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA image
*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>